Baustelle Jahnstraße

Hierunter finden Sie die Pressemitteilung der Stadtwerle Bad Tölz zur Sperrung der Jahnstraße im Zeitraum vom 28. Februar bis April 2022.

Extra Fußgängerampel aufgrund Baustelle Jahnstraße
Querung über Bairawieser Straße

Die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg liegt uns alle am Herzen. Um diese auch während der Bauphase an der Jahnstraße für alle Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten, stellen die Stadtwerke Bad Tölz zur Querung der dann viel befahrenen Bairawieser Straße extra ab Baubeginn eine eigene Fußgängerampel zur Verfügung. So können die Kinder aus dem Einzugsgebiet „Kalvarienberg“ (Maierbräugasteig, Melkstattweg, Austraße und Schießstattstraße) auf Höhe der Manhartstraße die Straße gefahrenlos überqueren und dies in den Faschingsferien bereits üben. Zu Schulzeiten wird hier ein Schulweghelfer zur Unterstützung bereit stehen. Ebenso soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in der Bairawieser Straße das Risiko aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens für Anwohner und Fußgänger erheblich minimieren.
Auch an die Kinder aus dem Einzugsgebiet „Hintersberg“ (Nigglstraße, Austraße, Melkstattweg und Höhenbergweg), sowie dem Farchet, haben die Stadtwerke gedacht: Diese können zwischen Austraße und Höhenbergweg die Fahrbahn auf Höhe der Ampel an der Tankstelle Fritz queren, den Fußweg bis zur Geschäftsstelle der AOK folgen und dann in der – für Autoverkehr gesperrten Baustellenzone – über die Ampel zur Jahnschule queren.
Die Bauarbeiten zum Ausbau bzw. Instandhaltung des Strom-, Gas- und Nahwärmenetzes der Stadtwerke Bad Tölz starten pünktlich am 28. Februar 2022. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, wenn möglich, die Straßen rund um das Gebiet der Jahnstraße für die rund zwei Monate andauernden Bauphase weiträumig zu umfahren und sich für diese Zeit Alternativrouten zu suchen.
Wer verschiedene Anliegen in dem gesperrten Abschnitt der Jahnstraße zu erledigen hat (AOK, Kieferorthopädie, Weinhandel, ect.) kann alle Bereiche auch gut zu Fuß erreichen, es werden entsprechende Gehwege durch die Baustelle vorgesehen.

Kommentare sind geschlossen.